Dienstag, 17. Oktober 2017

Der rote Faden


TuS Grevenbroich 1 – TV Geistenbeck 3                              27:31 (14:17)

Zur besten Oktoberfestzeit, Samstagabend 19:45h, fand man sich in Grevenbroich zum nächsten Meisterschaftsspiel ein. Mit der im Durchschnitt jüngsten Mannschaft der bisherigen Saison wollte man die Hausherren mit schnellem Spiel den Schneid abkaufen. Doch die ersten beiden Tore gingen zunächst in die andere Richtung.

Montag, 16. Oktober 2017

Pflichtaufgabe Beckrath 2 erfüllt!

TV Beckrath II - TV Geistenbeck II   21:34 (12:20)


Zu einer Zeit, wo man gedanklich schon mit dem Wochenende abgeschlossen hat, ging es für die Zweite gestern im Bunker gegen die Zweitvertretung des TV Beckrath.

Nach der mühseligen Partie beim TV Korschenbroich war man vor allem auf Wiedergutmachung in puncto Torabschluss aus. Beckrath seinerseits hatte überraschend der Turnerschaft Lürrip einen Punkt abgetrotzt – Man musste also konzentriert sein.

Sonntag, 15. Oktober 2017

TVG holt bei Ve/Ru/Ka den 4. Saisonsieg


HSG Ve/Ru/Ka – TV Geistenbeck 26:28 (8:14)

Aufgrund einer wirklich starken Anfangsphase und einer insgesamt überlegenen 1. Halbzeit konnte der TV Geistenbeck beide Punkte aus Rumeln mitnehmen und schlug die HSG Ve/Ru/Ka mit 26:28.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Toller Auftritt im HVN Pokal gegen Langenfeld


TV Geistenbeck - SG Langenfeld 29:31 (16:20)
 
Unser Verbandsliga-Team ging trotz des Ausscheidens im Viertelfinale des HVN-Pokals gegen den Nordrheinligist und Drittligaabsteiger SG Langenfeld erhobenen Hauptes vom Feld.

Montag, 9. Oktober 2017

Unnötig schwer

TV Geistenbeck 3 - ATV Biesel 4 27:19 (17:10)

Mit voller Bank trat die Dritte diese Woche gegen den ATV Biesel 4 an. Aus diesem Grund und der Positionen in der Tabelle sollte von vorne herein klar gewesen sein wer an diesem Tag die Punkte mitnimmt. Biesel kam zudem mit ausgedünnter, aber keinesfalls völlig unterlegener Mannschaft zum Auswärtsspiel. 

Sonntag, 8. Oktober 2017

Geistenbeck stürzt Tabellenführer Oberhausen


TV Geistenbeck – HSG RW Oberhausen 34:20 (18:9)
Der 30:23 Sieg von RW Oberhausen am vergangenen Spieltag gegen den TV Vorst ließ den TV Geistenbeck aufhorchen, denn schließlich setzte es genau gegen diese Vorster am 2. Spieltag eine empfindliche und klare 34:27 Niederlage. Demzufolge ging unser Team gegen den bisherigen Tabellenführer (bis dato 6:0 Punkte) äußerst konzentriert ins Spiel.