Samstag, 13. Mai 2017

Standesgemäßer 40:28 Kantersieg gegen Lürrip


TV Geistenbeck – Tschft. Lürrip 40:28 (21:13)

Standesgemäß verabschiedet sich der TVG mit einem völlig ungefährdeten Kantersieg im letzten Heimspiel von seinen Fans.
Lürrip war recht früh geschlagen und der TVG hatte Spaß dabei sein Spiel mit vielen Gegenstößen locker zu gestalten. Die rechte Seite war „on Fire“ und Sven Poestges war es vorbehalten das 40. Tor im Spiel und somit auch das letzte Saisontor zu erzielen.

Eckdaten Saison 2016/2017:
- Erfolgreiche Integration von 6 Neuzugängen
- Tolle Kameradschaft im Team!
- 17 Saisonsiege – 1 Unentschieden – 8 Niederlagen
- Zwischenzeitliche Siegesserie mit 10 Erfolgen in Folge
- Beste Defensive der Liga mit lediglich 664 Gegentreffern
- 35 Punkte und somit Tabellenplatz 4 (beste Platzierung nach Wiederaufstieg)
- Erfolgreiche Verteidigung des Kreispokaltitels
- Ein Team zusammen, von dem man noch einiges erwarten kann … 

Gegen Lürrip spielten und trafen: Lausberg, Kenkmann – Schiffer (8), Bremges (7), Heynen (5), Poestges (3), Hermanns (3), Reinartz (3), Krücken (3), Schütte (3), Dille (2), Schumacher (2), Hansen (1)
 
Unsere Mannschaft möchte sich beim Team um das Team ganz herzlich bedanken! Außerdem ein Dankeschön an die treuen TVG Fans, die uns über die ganze Spielzeit wieder einmal toll unterstützt haben!
 
Matthias Dille markierte in seinem letzten
 Spiel für TVG I zwei Treffer vom Kreis
 
 
 
 
 
 
 
 
 

TVG vermeldet Zu- und Abgänge

Noch ist die Saison 2016/2017 nicht ganz abgeschlossen, sind die Planungen in Richtung Spielzeit 2017/2018 bereits weit voran geschritten. Unser Verbandsliga-Team verlassen werden Sebastian „Eddy“ Reiling und Matthias Dille. Beide Spieler wollen aus privaten und/oder beruflichen Gründen etwas kürzer treten.

„Matthes“ kam vor der Saison vom Bezirksligisten Schiefbahn nach Geistenbeck und hat nach eigenen Aussagen die Zeit beim TVG sehr genossen. Sportlich hatte er eher einen schwierigen Stand aber menschlich hat er unser Team auf jeden Fall bereichert.

„Eddy“ kam vor der Saison 2015/2016 aus Bocklemünd zum TVG und entwickelte sich schnell zu einem Führungsspieler. Als großgewachsener Linkshänder konnte er auf der rechten Angriffsseite Akzente setzten und vor allem in der Defensive gab er unserer Mannschaft in beiden Spielzeiten mehr Sicherheit. Mit 34 Jahren möchte der Wassenberger seinen Fokus jetzt aber mehr auf seine junge Familie legen und den zeitlichen Aufwand nicht mehr betreiben. Wir wünschen beiden Jungs auf jeden Fall alles Gute und auch an dieser Stelle: „Danke schön“! 

Fest zugesagt für die kommende Saison haben die Zwillingsbrüder Dominik und Alexander Meißner, die vom A-Jugend Bundesligisten Neusser HV den Weg nach Geistenbeck gefunden haben. Die beiden Linkshänder (Baujahr 1998) haben aufgrund von Doppelspielrecht bereits beim Regionalligisten ART Düsseldorf Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln können. Vor der Zeit beim Neusser HV wurden die „Twins“ bei TuSEM Essen ausgebildet und haben hier ebenfalls in der höchsten Jugendklasse gespielt. Wir freuen uns sehr, dass unser Konzept den beiden Jungs aus Wegberg gefallen hat und sie sich für uns entschieden haben! Herzlich Willkommen!

Erfreulicherweise wird der restliche Spielerkader auch in der neuen Saison 17/18 für Geistenbeck auflaufen. Die Kaderplanung ist jedoch noch nicht ganz abgeschlossen…
 
Alexander und Dominik Meißner kommen
 vom A-Jugend-Bundesligisten Neuser HV
 zum TV Geistenbeck
 

Sonntag, 7. Mai 2017

Zu viele Fehler in Grefrath...


Tschft. Grefrath - TV Geistenbeck 25:22 (11:12)

Die TVG Mannschaft wurde über die Woche mental auf die Aufgabe in Grefrath vorbereitet. Harzfreies Spiel + ein Gegner der noch einen Punkt zum Klassenerhalt brauchte, ließen ein unangenehmes Spiel erwarten. So wurde es dann auch… 

Sonntag, 30. April 2017

TV Geistenbeck gewinnt im Monat April jedes Spiel


TV Geistenbeck – TV Korschenbroich II 33:25 (12:10)
 
Der frisch gebackene Kreispokalsieger TV Geistenbeck rundete mit einem weiteren Sieg den durchaus erfolgreichen Monat April 2017 ab.

Sonntag, 23. April 2017

Der TV Geistenbeck verteidigt den Kreispokaltitel erfolgreich!

Im Final4 des Handballpokals des HK Mönchengladbach verteidigte unser TV Geistenbeck an diesem Wochenende in der Jahnhalle erfolgreich den Kreispokaltitel und zieht erneut in den HVN-Pokal ein.

Sonntag, 9. April 2017

Geistenbeck feiert in Oberhausen den schönsten Saisonsieg

HSG RW Oberhausen TV- TV Geistenbeck 29:30 (16:13)

Voller Fanbus, gute Stimmung und ein mitreißendes Spiel - was will man mehr erwarten? Der TVG zeigte in Oberhausen eine überragende Moral und gewann am Ende mit einem Tor.

Freitag, 7. April 2017

Auf der Suche nach der nötigen Brisanz...

...oder: Die beiden letzten Partien der zweiten Mannschaft in der Saison 2016/2017.

Es folgt ein kurzer Abriss über die letzten beiden Spiele der Saison gegen Welfia und Borussia 2, welche beide verhältnismäßig locker gewonnen wurden und somit der dritte Platz nach 22 Spielen zu Buche steht.

TV Geistenbeck 2 - Welfia MG 1.     26:22 (15:9)